Standort

Der japanische AMADA-Konzern entschloss sich Mitte der achtziger Jahre eine Produktionsstätte für die Fertigung von Bi-Metall-Sägebändern und von Abkantwerkzeugen in Europa zu errichten. Nach intensiver Prüfung verschiedener in Frage kommender Standorte, fiel die Entscheidung der AMADA-Gruppe für die Errichtung der neuen Produktionsstätte auf den im Bundesland Niederösterreich ca. 60 km südlich von Wien gelegenen Standort "Ternitz".

Der Name des im Jahre 1986 gegründeten und als 100%ige Tochter des AMADA-Konzerns tätigen Unternehmens: AMADA Austria GmbH.

Nach Abschluss der Bauphase von 1986 bis Mitte 1987 und nach Installierung und Inbetriebnahme der Fertigungsmaschinen, begann im Juli 1987 die Produktion von Bi-Metall-Sägebändern.

Im Oktober 1988 wurde mit der Fertigung von Abkantwerkzeugen für die Blechbearbeitung begonnen.

Im Frühjahr 2001 erfolgte der Start für den Ausbau des Werks in Ternitz mit dem Ziel, neben der bereits bestehenden Produktgruppe von Bi-Metall-Sägebändern eine neue Produktionslinie für die Herstellung von hartmetallbestückten Sägebändern ins Leben zu rufen. Die Produktion von hartmetallbestückten Sägebändern wurde im Frühjahr 2003 erfolgreich gestartet.

Aufgrund seines umfassenden Know-hows und der langjährigen Erfahrung in der Fertigung von hochwertig qualitativen Bi-Metall-Sägebändern und von hartmetallbestückten Sägebändern sowie von Abkantwerkzeugen für die Blechbearbeitung, setzt AMADA Austria GmbH durch seine innovative, flexible und kundenorientierte Unternehmenspolitik nicht nur die Wünsche der Kunden in optimale Lösungen um, sondern hat sich seit Jahren auch auf den internationalen Märkten bestens etabliert. Höchstmögliche Qualität sowie Termintreue sind der Maßstab, an dem sich das Unternehmen orientiert. Zur Bewältigung dieser ebenso verantwortungs- wie anspruchsvollen Aufgabe verfügt AMADA Austria GmbH sowohl über einen modernen Maschinen- und Anlagenpark als auch über motivierte und hochqualifizierte Mitarbeiter.

Garant für die hohe Qualität der bei AMADA Austria GmbH gefertigten Produkte ist ein seit Januar 1997 bestehendes und von Lloyd's Register zertifiziertes Qualitätssicherungssystem nach ISO 9001. Die zufriedene Klientel weltweit ist die Bestätigung für die erstklassige Qualität unserer Produkte.

Heute werden die von AMADA Austria GmbH in Österreich am Standort Ternitz unter Anwendung modernster Herstellungsverfahren erzeugten Produkte erfolgreich in die Europäische Union und andere europäische Staaten sowie in die USA exportiert.

Anfahrtsplan

EMASISO

AMADA Austria GmbH
Wassergasse 1
2630 Ternitz  Österreich
Tel: +43 2630 35170
E-Mail: info@amada.at